8,2 km Rundwanderweg Frießnitzer See

  • Sandsteinformation am Sandberg
    Sandsteinformation am Sandberg, © Foto: Lutz Wolfram, 2014
  • FND Waldflachmoor
    FND Waldflachmoor, © Foto: Lutz Wolfram, 2013
  • Erlenbruchsumpf am Birkhausener Teich, "Süße Tränke"
    Erlenbruchsumpf am Birkhausener Teich, Süße Tränke, © Foto: Lutz Wolfram, 2012
  • FND Birkhausener Teich, "Süße Tränke"
    FND Birkhausener Teich, Süße Tränke, © Foto: Lutz Wolfram, 2013
  • Zeit zur Naturbeobachtung

Der mit gelben Punkt markierte und mit Wegweisern versehene Rundwanderweg hat eine Gesamtlänge von etwa 8,2 km, kann aber auch als große Runde mit 20,3 km oder als mittlere Runde mit 14,3 km begangen werden.


Der Rundwanderweg führt entlang des Flächennaturdenkmals Frießnitzer See, durch den Ortsteil Struth, über den Sandberg vorbei am Flächennaturdenkmal Waldflachmoor, weiter zum Flächennaturdenkmal Süße Tränke, durch den Birkert nach Großebersdorf. Von Großebersdorf aus geht es entlang des Flächennaturdenkmals Frießnitzer See zurück nach Frießnitz.


Der Einstieg in die Wanderung kann beliebig an verschiedenen Orten erfolgen.


Für die Rast der Wanderer gibt es entlang des Wanderweges verschieden Sitzgelegenheiten.


Für das leibliche Wohl kann das Eiskaffee Sachse oder die Gaststätte „Zur guten Quelle“ in Frießnitz, die Gaststätte „Sportlerheim Niederpöllnitz“ in Niederpöllnitz oder das Hotel „Adler“ in Großebersdorf besucht werden.

Eigenen Geheimtipp abgeben
Dieser Ort ist bereits im Rucksack
Ort wurde in Rucksack gepackt
Dieser Ort konnte nicht in den Rucksack gepackt werden


Veranstaltungen in der Nähe

So, 27.05. | Hohenleuben Reichenfels erleben!
So, 03.06. | Endschütz Lackschwarz und Zitronengelb
Mehr

Was ist in der Nähe?

 

Footer - Aktiv