Geraer Stadtwald (LSG)

  • Geraer Stadtwald, Foto: Stadt Gera

Das Landschaftsschutzgebiet Geraer Stadtwald mit insgesamt 1.575 ha Fläche umfasst den steilen westlichen Talhang der Weißen Elster, einen Teil der angrenzenden Hochfläche, den Ost- und Nordhang des Saar- bzw. Erlbaches einschließlich einzelner Bereiche der Talsohlen dieser Bäche.
Im Jahre 1495 legte der Stadtrat von Gera mit dem Erwerb des Vorwerks Vollersdorf den Grundstock für den Stadtwald. Er sollte die Stadt mit Bau- und Brennholz versorgen. Um dies zu gewährleisten, wurde der Stadtwald in den folgenden Jahrhunderten durch weitere Ankäufe systematisch erweitert. Auf dem Weinberg und dem rechts der Weißen Elster gelegenen Galgenberg wurde bis ins 16. Jahrhundert Wein angebaut.
Ein Teil des LSG liegt mit 50 ha im Landkreis Greiz.

Eigenen Geheimtipp abgeben
Dieser Ort ist bereits im Rucksack
Ort wurde in Rucksack gepackt
Dieser Ort konnte nicht in den Rucksack gepackt werden


Ansprechpartner

Andrea Geithner
Andrea Geithner
Gera
Telefon: 0365-7103392
Email schreiben
zur Webseite
Dietrich Tuttas
Dietrich Tuttas
Gera
Telefon: 0365-7103302
Email schreiben
zur Webseite

Veranstaltungen in der Nähe

Fr, 31.08. | Bad Köstritz 40. Köstritzer Dahlienfest
Sa, 01.09. | Bad Köstritz 40. Köstritzer Dahlienfest
So, 02.09. | Bad Köstritz 40. Köstritzer Dahlienfest
Mehr

Was ist in der Nähe?

 

Footer - Natur