NSG Buchenberg

  • Buchenberg
© Foto: A.Weigel
    Totholz mit Pilzen Foto: A. Weigel
  • Necydalis major
© Foto: A.Weigel
    Käfer Necydalis major Foto: A. Weigel
  • Liegendes Totholz
  • Buchenbestand mit stehendem Totholz
  • Waldbild NSG Buchenberg

Das Naturschutzgebiet NSG Buchenberg (Größe: 7,32 ha) befindet sich an einem nordexponierten Steilhang an der Auma unterhalb des Forstortes Hoher Herd, etwa 1 km südwestlich von Weida. Die Grenze wird im Norden vom Flusslauf der Auma und im Osten von einem kleinen Seitentälchen gebildet, ansonsten ist das Gebiet von Waldbeständen (vorwiegend Fichte) umgeben.Den überwiegenden Teil des NSG nimmt Hainsimsen-Buchenwald ein, meist in einer farnreichen Ausbildung. Als schmaler Saum ist entlang des Ufers der Auma Hainmieren-Erlen-Bachwald, teilweise mit Bruch-Weide, ausgebildet.Durch ein hohes Angebot an alten und totholzreichen Bäumen finden hier 4 Spechtarten: Schwarzspecht, Grauspecht, Grünspecht und Buntspecht ganzjährig gute Habitatbedingungen. Dadurch wurde für viele Nachnutzer ein gutes Höhlenangebot geschaffen: Hohltaube, Raufußkauz, Waldkauz, Dohle, Meisen, Kleiber, Baumläufer, Star, Schnäpper und Gartenrotschwanz. Diese Strukturen nutzen teilweise auch anspruchsvolle Fledermausarten im Gebiet, wie z.B. Bechteinfledermaus, Mopsfledermaus, Großes Mausohr, Zwergfledermaus.Auf Grund des hohen Totholzangebotes, hat sich eine arten- und individuenreiche Käferfauna entwickelt. Im Rahmen einer Untersuchung im Jahr 2009 konnten insgesamt 238 Käferarten aus 50 Familien nachgewiesen werden.

Das NSG ist Bestandteil des FFH-Gebietes "Auma-Buchenberg-Wolcheteiche" sowie des Vogelschutzgebietes Auma-Aue mit Wolcheteiche und Struthbach-Niederung.

Datum der Unterschutzstellung: 30.03.1961 GB DDR Teil II S. 166

Eigenen Geheimtipp abgeben
Dieser Ort ist bereits im Rucksack
Ort wurde in Rucksack gepackt
Dieser Ort konnte nicht in den Rucksack gepackt werden


Veranstaltungen in der Nähe

So, 27.05. | Hohenleuben Reichenfels erleben!
Do, 28.06. | Langenwetzendorf Mähkurs
Mehr

Was ist in der Nähe?

 

Footer - Natur