Donnerstag 21.09.2017 09:00 Uhr
Auma-Weidatal Rundweg im Weidatal auf den Spuren ehemaliger Mühlen an der Weida
 
Beschreibung Auf einem Rundweg im Weidatal zwischen Döhlen und Loitsch eine alte
Kulturlandschaft mit schönen Dorfansichten und ehemaligen Mühlen erleben, sowie die
Ruhe in der Natur genießen. Hier ist der Weg das Ziel.
Länge: ca.10 km

Anforderungen: mittel, festes Schuhwerk, Verpflegung aus dem Rucksack.

Startpunkt: Parkplatz an der Kirche in Döhlen
Veranstaltungsort Parkplatz an der Kirche in Döhlen
L2332
07955 Auma-Weidatal
Veranstalter Sabine Rößiger
Sabine Rößiger
07952 Pausa
Telefon: 037432 7713
E-Mail: sabine-roessiger@t-online.de
Samstag 23.09.2017 07:30 Uhr
Langenwetzendorf Mähkurs
 
Beschreibung Mähen für den Hausgebrauch

Weitere Kurse, gern auch bei Ihnen, sowie Einzelunterweisungen auch unter der Woche.
Veranstaltungsort Hain Nr. 3
Hain Nr. 3
07957 Langenwetzendorf
Veranstalter Klaus Hofmann
Klaus Hofmann
Hain 3
07957 Langenwetzendorf
Telefon: 036625-50167
E-Mail: hofmann-hain@t-online.de
Sonntag 24.09.2017 14:00 Uhr
Plauen Familienkirmes Buntes Kirmestreiben mit Kindersachenflohmarkt
Beschreibung zusammen mit dem Spiel-Spaß-Kindertreff e.V.
Kindertheater, Aktionsstände + viele Leckereien
Kindersachenflohmarkt im Heubodensaal
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis Eintrittspreis für die Kleinen 0,50 € und für die Großen 1,00 €
Sonntag 24.09.2017 15:00 Uhr
Plauen Wildkatzenfütterung im Pfaffengut Plauen
 
Beschreibung Auf sanften Pfoten lädt die Wildkatze auf Entdeckungstour ein. In freier Wildbahn lebt sie im Vogtland versteckt und zurückgezogen. In unserem Wildkatzengehege zeigt sie sich den Besuchern hautnah. Kommen Sie zur Fütterung und informieren Sie sich entlang unseres Erlebnispfades.
Terminabsprachen darüber hinaus Telefon 03741 / 40 48 37 oder wildbuero@bund-sachsen.de.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis Um eine Spende freut sich der Wildkatzenkuder Waldemar!
Donnerstag 28.09.2017 14:00 Uhr
Greiz Geführter Rundgang durch den Fürstlich Greizer Park
Beschreibung Er gehört zu den schönsten europäischen Landschaftsparks: der Fürstlich Greizer Park. Angelegt im englischen Stil, verzaubert die wundervolle Parkanlage mit Parksee und atemberaubender Pflanzenvielfalt die Besucher zu jeder Jahreszeit.
Ihr Gästeguide führt bei der knapp 2-stündigen Tour zu malerischen Plätzen, öffnet die Augen für die zahlreichen dendrologischen Besonderheiten und gibt Informationen zur Geschichte und Gegenwart des Fürstlich Greizer Parks.
Veranstaltungsort Greizer Park
Greizer Park
07973 Greiz
Veranstalter Touristinformation Greiz
Corinna Zill
Stadtverwaltung Greiz, Touristinformation, PF 1261
07961 Greiz
Telefon: 03661-689815
Preis Preise: Erwachsene 3,50 € / Kinder und Jugendliche 1,50 €.
Sonntag 01.10.2017 15:00 Uhr
Plauen Wildkatzenfütterung im Pfaffengut Plauen
 
Beschreibung Auf sanften Pfoten lädt die Wildkatze auf Entdeckungstour ein. In freier Wildbahn lebt sie im Vogtland versteckt und zurückgezogen. In unserem Wildkatzengehege zeigt sie sich den Besuchern hautnah. Kommen Sie zur Fütterung und informieren Sie sich entlang unseres Erlebnispfades.
Terminabsprachen darüber hinaus Telefon 03741 / 40 48 37 oder wildbuero@bund-sachsen.de.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis Um eine Spende freut sich der Wildkatzenkuder Waldemar!
Dienstag 03.10.2017 10:00 Uhr
Pausa-Mühltroff 3. PAUSAER KINDER- UND ELTERNWANDERTAG Wanderstrecken "Rund um Pausa"
Beschreibung Zwei kleinere Strecken stehen zur Wahl,
alle Kinder, Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen!!!
Alle Strecken sind Kinderwagen geeignet.
Parkmöglichkeiten sind im Stadtgebiet ausreichend vorhanden.

Streckenlängen: 4 km und 8 km
Start: 10.00 - 11.00 Uhr ab Markt/Heimateck Pausa
Ziel: bis 16.00 Uhr, wie Startort.

Auf den Strecken werden Versorgung, Outdoor-Spiele und kleine Attraktionen für unsere Kinder angeboten.
Veranstaltungsort Pausa Neumarkt
Neumarkt
07952 Pausa-Mühltroff
Veranstalter Wandergruppe ERDACHSE Pausa/Vogtl. e.V.
Roland Weigelt
Bahnhofstr. 43
07952 Pausa-Mühltroff, OT Pausa
Samstag 07.10.2017 07:30 Uhr
Langenwetzendorf Mähkurs
 
Beschreibung Mähen für den Hausgebrauch

Weitere Kurse, gern auch bei Ihnen, sowie Einzelunterweisungen auch unter der Woche.
Veranstaltungsort Hain Nr. 3
Hain Nr. 3
07957 Langenwetzendorf
Veranstalter Klaus Hofmann
Klaus Hofmann
Hain 3
07957 Langenwetzendorf
Telefon: 036625-50167
E-Mail: hofmann-hain@t-online.de
Samstag 07.10.2017 08:00 Uhr
Zeulenroda-Triebes Wiesenpflege "Kölbelwiese" Mithelfen bei der Pflege und dabei mehr über diese wertvolle Wiese von Experten erfahren
 
Beschreibung Die Kölbelwiese bei Arnsgrün ist eine Feuchtwiese. Mit ihren seltenen Orchideen ist sie ein floristisch wertvolles Flächennaturdenkmal, welches zum Erhalt eine regelmäßige Pflege benötigt.
Veranstaltungsort Kölbelwiese Arnsgrün
L2342
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Preis Treff: ab 07.30 Uhr in Zeulenroda, Parkplatz "Deutsche Eiche"
oder 08.00 Uhr Kölbelwiese
Sonntag 08.10.2017 11:00 Uhr
Greiz Die Fürstliche Ruhestätte - das Mausoleum in Waldhaus ist für Besichtigungen von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet
Beschreibung Die Erbauung des idyllisch gelegenen Mausoleums in Waldhaus bei Greiz regte der letzte regierenden Fürst Heinrich XXII. Reuss Aelterer Linie (1846-1902) an. Er war ein ausgesprochener Liebhaber der Wälder und des Jagdwesens. Deshalb zog sich der Fürst, der seit 1867 regierender Herr des kleinsten Fürstentums im 1871 gegründeten Deutschen Reich war, stets gern in die Ruhe des Greizer Forstes zurück.
Im Jahre 1878 beauftragte Heinrich XXII. den Greizer Landbaumeister Eduard Oberländer, Pläne für ein Mausoleum auszuarbeiten. Dem gerade 32jährigen Fürsten war am Bau der Grabkapelle, inmitten seiner geliebten Wälder, sehr gelegen. Eigenhändig legte er Lage und Gestaltung fest.
Im Sommer 1883 war der Bau fertiggestellt. Am 05. Oktober 1883 erfolgte durch den Greizer Superintendenten und früheren Erzieher Heinrich XXII., Albert von der Trenck, die feierliche Einweihung.
Die erste Beisetzung erfolgte am 02. Oktober 1891. An diesem Tag hat die sterbliche Hülle der erst 39jährigen Fürstin Ida dort ihre Ruhe gefunden. Im Alter von nur 56 Jahren wurde am 25. April 1902 Fürst Heinrich XXII. neben seiner Gattin im Mausoleum beigesetzt. Schließlich wurde im Jahre 1927 deren einziger Sohn Fürst Heinrich XXIV. bestattet. Über die Folgejahre war das Mausoleum Ziel von Plünderungen und verfiel zunehmend. Die sterblichen Überreste wurde 1969 aus dem Mausoleum entfernt.
Vor fast 20 Jahren wurde die Begräbnisstelle der letzten Greizer Reußen ä.L. durch die Stadt Greiz renoviert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Eine kleine Ausstellung zur Geschichte des Mausoleums, zu Heinrich XXII. und seiner Familie ist im Inneren der Kapelle zu besichtigen.
Veranstaltungsort Mausoleum in Waldhaus
Werdauer Wald
07973 Greiz
Veranstalter Touristinformation Greiz
Corinna Zill
Stadtverwaltung Greiz, Touristinformation, PF 1261
07961 Greiz
Telefon: 03661-689815
Dienstag 10.10.2017 19:30 Uhr
Zeulenroda-Triebes "Helmut Drechsler - Zum 100 Geburtstag"
Beschreibung Eine ganze Generation von Naturfreunden und -beobachtern beeinflusste Helmut Drechsler nach dem zweiten Weltkrieg mit seinen Naturthemenbüchern. Dabei ging er auch neue technische Wege und selbst drucktechnisch fiel ihm Besonderes ein, was er sich, geschäftstüchtig wie er auch war, patentieren ließ. Fast Jahr für Jahr erschien ein neues Buch von ihm und Titel wie "UHUDÄMMERUNG", "DIE KRANICHE VOM WEISSEN LUG" oder "TEICHSOMMER" wurden gefragte Weihnachtsgeschenke in der DDR-Zeit, die oft nur durch vielfaches "Nerven" in der Buchhandlung käuflich für 16 DDR-Mark zu haben waren.

Referent Bernd Voigtländer, Radebeul

Änderungen vorbehalten!
Veranstaltungsort Ratskeller (Tonne) in Zeulenroda
Markt 1
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Donnerstag 12.10.2017 14:00 Uhr
Greiz Geführter Rundgang durch den Fürstlich Greizer Park
Beschreibung Er gehört zu den schönsten europäischen Landschaftsparks: der Fürstlich Greizer Park. Angelegt im englischen Stil, verzaubert die wundervolle Parkanlage mit Parksee und atemberaubender Pflanzenvielfalt die Besucher zu jeder Jahreszeit.
Ihr Gästeguide führt bei der knapp 2-stündigen Tour zu malerischen Plätzen, öffnet die Augen für die zahlreichen dendrologischen Besonderheiten und gibt Informationen zur Geschichte und Gegenwart des Fürstlich Greizer Parks.
Veranstaltungsort Greizer Park
Greizer Park
07973 Greiz
Veranstalter Touristinformation Greiz
Corinna Zill
Stadtverwaltung Greiz, Touristinformation, PF 1261
07961 Greiz
Telefon: 03661-689815
Preis Preise: Erwachsene 3,50 € / Kinder und Jugendliche 1,50 €.
Sonntag 15.10.2017 10:00 Uhr
Zeulenroda-Triebes Internationale Wasservogelzählung an der Talsperre Zeulenroda, mit Vorsperre
 
Beschreibung Sollten Sie Interesse haben, einmal bei einer Zählung der Wasservögel auf einem Gewässer im Raum Zeulenroda, dabei zu sein. Dann haben Sie hier diese Möglichkeit.
Bei dem ein oder anderem Gespräch können Sie hier auch näheres über unsere heimische Vogelwelt erfahren.

Da die Wasservogelzählung an verschiedenen Orten an der Tal- und Vorsperre durchgeführt wird, sollten Sie einige Tage vor dem Termin Kontakt mit der NABU Ortsgruppe Zeulenroda aufnehmen, um einen Treffpunkt ab zu sprechen.
Die entsprechenden Kontaktadressen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

Für die Zählung ist kein größeres Vorwissen erforderlich.
Veranstaltungsort Talsperre Zeulenroda
L1087
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Sonntag 15.10.2017 10:00 Uhr
Zeulenroda-Triebes Internationale Wasservogelzählung an der Weidatalsperre, mit Vorsperre
 
Beschreibung Sollten Sie Interesse haben, einmal bei einer Zählung der Wasservögel auf einem Gewässer im Raum Zeulenroda, dabei zu sein. Dann haben Sie hier diese Möglichkeit.
Bei dem ein oder anderem Gespräch können Sie hier auch näheres über unsere heimische Vogelwelt erfahren.

Da die Wasservogelzählung an verschiedenen Orten an der Tal- und Vorsperre durchgeführt wird, sollten Sie einige Tage vor dem Termin Kontakt mit der NABU Ortsgruppe Zeulenroda aufnehmen, um einen Treffpunkt ab zu sprechen.
Die entsprechenden Kontaktadressen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

Für die Zählung ist kein größeres Vorwissen erforderlich.
Veranstaltungsort Weidatalsperre
Orsstraße
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Samstag 21.10.2017 07:30 Uhr
Langenwetzendorf Dengelkurs
 
Beschreibung Dengeln, Einstellen und Reparieren

Weitere Kurse, gern auch bei Ihnen, sowie Einzelunterweisungen auch unter der Woche.
Veranstaltungsort Bauernmuseum Nitschareuth
Nitschareuth 13
07957 Langenwetzendorf
Veranstalter Klaus Hofmann
Klaus Hofmann
Hain 3
07957 Langenwetzendorf
Telefon: 036625-50167
E-Mail: hofmann-hain@t-online.de
Sonntag 22.10.2017 14:00 Uhr
Plauen Wildkatzen-Tag zusammen mit dem BUND e.V.
Beschreibung Unser Wildkatzenkater Waldemar lebt nun schon 5 Jahre hier bei uns im Pfaffengut. Mit vielerlei Aktionen rund um die Katz` möchten wir mit euch und Waldemar feiern.
Kosten: 2 € Erwachsener, 1 € Kinder
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Sonntag 05.11.2017 15:00 Uhr
Plauen Wildkatzenfütterung im Pfaffengut Plauen
 
Beschreibung Auf sanften Pfoten lädt die Wildkatze auf Entdeckungstour ein. In freier Wildbahn lebt sie im Vogtland versteckt und zurückgezogen. In unserem Wildkatzengehege zeigt sie sich den Besuchern hautnah. Kommen Sie zur Fütterung und informieren Sie sich entlang unseres Erlebnispfades.
Terminabsprachen darüber hinaus Telefon 03741 / 40 48 37 oder wildbuero@bund-sachsen.de.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis Um eine Spende freut sich der Wildkatzenkuder Waldemar!
Donnerstag 09.11.2017 19:00 Uhr
Gera Kunaschir, umkämpfte Vulkaninsel und Heimat des seltenen Riesenfischuh
 
Beschreibung Referent: Peter Romanow aus Lesnoj (Russland)

Zu Gast haben wir im November unseren Freund Peter Romanow aus Moskau, der uns einen Vortrag über seine Erlebnisse auf der Insel Kunaschir (auch bekannt unter Sachalin; Nördlich von Japan) im äußersten fernen Osten Rußlands zeigen wird. Er zeigt schöne Bilder von der Insel ihrer Landschaft, deren Leute, und die dortige Pflanzen- und Tierwelt. Unter anderem hat er den seltenen Riesenfischuhu aufgespürt und schöne Geschichten darüber berichten.
Peter Romanow ist Biologe und hat zu Sowjetzeiten jahrzehntelang in allen Regionen der ehem. Sowjetunion, im Auftrag des Moskauer Zoos, Forschungen angestellt. Seit 1990 arbeitet er freiberuflich als Reiseleiter und Naturfotograf.
Veranstaltungsort Kirche St. Petri in Gera-Dorna
Dorna Nr. 1
07554 Gera
Veranstalter NABU Gera-Greiz e. V.
Ingo c/o Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 03 66 28 / 83 24 4 oder
Preis Eintritt: 2 €
Veranstaltungsort: im beheizten Gemeinderaum (direkt unterhalb der St. Petri Kirche Gera-Dorna, Dorna Nr. 1)
Sonntag 12.11.2017 10:00 Uhr
Zeulenroda-Triebes Internationale Wasservogelzählung an der Talsperre Zeulenroda, mit Vorsperre
 
Beschreibung Sollten Sie Interesse haben, einmal bei einer Zählung der Wasservögel auf einem Gewässer im Raum Zeulenroda, dabei zu sein. Dann haben Sie hier diese Möglichkeit.
Bei dem ein oder anderem Gespräch können Sie hier auch näheres über unsere heimische Vogelwelt erfahren.

Da die Wasservogelzählung an verschiedenen Orten an der Tal- und Vorsperre durchgeführt wird, sollten Sie einige Tage vor dem Termin Kontakt mit der NABU Ortsgruppe Zeulenroda aufnehmen, um einen Treffpunkt ab zu sprechen.
Die entsprechenden Kontaktadressen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

Für die Zählung ist kein größeres Vorwissen erforderlich.
Veranstaltungsort Talsperre Zeulenroda
L1087
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Sonntag 12.11.2017 10:00 Uhr
Zeulenroda-Triebes Internationale Wasservogelzählung an der Weidatalsperre, mit Vorsperre
 
Beschreibung Sollten Sie Interesse haben, einmal bei einer Zählung der Wasservögel auf einem Gewässer im Raum Zeulenroda, dabei zu sein. Dann haben Sie hier diese Möglichkeit.
Bei dem ein oder anderem Gespräch können Sie hier auch näheres über unsere heimische Vogelwelt erfahren.

Da die Wasservogelzählung an verschiedenen Orten an der Tal- und Vorsperre durchgeführt wird, sollten Sie einige Tage vor dem Termin Kontakt mit der NABU Ortsgruppe Zeulenroda aufnehmen, um einen Treffpunkt ab zu sprechen.
Die entsprechenden Kontaktadressen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

Für die Zählung ist kein größeres Vorwissen erforderlich.
Veranstaltungsort Weidatalsperre
Orsstraße
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Sonntag 12.11.2017 14:00 Uhr
Plauen Krautfest Probieren Sie in der urigen Atmosphäre unseres Heubodensaals verschiedene Krautgerichte
 
Beschreibung Zusätzlich findet ein kleiner Markt regionaler Produkte statt.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis 3 €/Person
Dienstag 14.11.2017 19:30 Uhr
Zeulenroda-Triebes Tschukotka Das Land, wo der Tag beginnt
 
Beschreibung Referent: Peter Romanow aus Lesnoj (Russland)

Die Tschuktschen-Halbinsel, die sich über 721.000 Quadratkilometer erstreckt, ist der letzte Zipfel Ostsibiriens, der an der Beringstraße liegt. Dort leben die Tschuktschen, ein Polarvolk, das von der Jagd auf Wale, Walrosse und Robben lebt. Im Auftrag des neu entstandenen Nationalparks „Beringia“ verbrachte der Vortragsreferent Peter Romanov dort zwei Monate und fotografierte Landschaft, Tiere, Pflanzen und Menschen. Allein über drei Wochen verbrachte er allein in einer kleinen Hütte an der Beringstraße, erreichte per Boot ferne Punkte in großen Lagunen und wanderte in der waldlosen Tundra. Die dabei entstandenen seltenen Aufnahmen von Kaisergänsen, Brilleneiderenten, Dickschnabellummen und Dreizehenmöwen werden genauso zu sehen sein, wie eine Bilddokumentation über das Leben der Tschuktschen.
Veranstaltungsort Ehemaliges Kino Zeulenroda
Dr. Gebler-Straße
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Samstag 25.11.2017 14:30 Uhr
Plauen Wilde Samstage Feuervogel
Beschreibung Feuer machen ohne Streichölzer, Fackeln herstellen und weitere feurige Experimente ums Lagerfeuer.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis 12 € Erwachsene, 6 € Kinder
Montag 27.11.2017 19:00 Uhr
Gera offene Vorstandssitzung NABU Kreisverbandes Gera-Greiz
 
Beschreibung Die vorläufige Tagesordnung:

TOP 1 Begrüßung
TOP 2
TOP 3
TOP 4
TOP 5
TOP 6
TOP 7
TOP 8
TOP 9
TOP 10
TOP 11
TOP 12 Sonstiges
sonstige Informationen der Vorstandsmitglieder
Informationen, Fragen, Anregungen von Gästen

Für Anfragen schreiben Sie einfach eine E-Mail an:
Lutz Wolfram
lutz_rohna(at)t-online.de
Veranstaltungsort Museumsstuben Gera
Greizer Straße 37-39
07545 Gera
Veranstalter NABU Gera-Greiz e. V.
Ingo c/o Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 03 66 28 / 83 24 4 oder
Sonntag 03.12.2017 15:00 Uhr
Plauen Wildkatzenfütterung im Pfaffengut Plauen
 
Beschreibung Auf sanften Pfoten lädt die Wildkatze auf Entdeckungstour ein. In freier Wildbahn lebt sie im Vogtland versteckt und zurückgezogen. In unserem Wildkatzengehege zeigt sie sich den Besuchern hautnah. Kommen Sie zur Fütterung und informieren Sie sich entlang unseres Erlebnispfades.
Terminabsprachen darüber hinaus Telefon 03741 / 40 48 37 oder wildbuero@bund-sachsen.de.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis Um eine Spende freut sich der Wildkatzenkuder Waldemar!
Dienstag 12.12.2017 19:30 Uhr
Zeulenroda-Triebes Öland – Insel der Orchideen, Orhoceren und Runensteine
Beschreibung Etwa ein Drittel der zweitgrößten Insel Schwedens gehört zum Weltkulturerbe. Das betrifft unter anderen die steppenartige Agrarlandschaft "Store Alvarez" im Süden. Dort entstand eine einzigartige Flora, auch mit endemischen Arten. Steinwälle, die Äcker und Wiesen von den weidenden Vieherden trennen, prägen heute noch die Landschaft. Über 13000 archäologische Fundstätten und unzählige Lesefunde zeugen von Ölands Geschichte.
Charakteristisch für die Insel ist auch die ungewöhnlich große Zahl von Windmühlen. Die schroffe Küste mit den regelmäßigen, fossilienreichen Kalkplatten gibt den Blick auf die Meeresfauna der Erdaltzeit frei: Riesige gekammerte Skelettreste der tintenfischartigen Kopffüßler, der Orthoceren.

Referent: Andrea Geithner + Dietrich Tuttas aus Gera
Veranstaltungsort Ratskeller (Tonne) in Zeulenroda
Markt 1
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Samstag 16.12.2017 09:30 Uhr
Langenwetzendorf Weihnachtsbaumsuche Auf der Suche nach dem perfekten Baum!
 
Beschreibung Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und es wird Zeit, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest vor zubereiten. Bei einem winterlichen Spaziergang könnt ihr euch euren perfekten Weihnachtsbaum aussuchen und selbst abschneiden (Kiefer oder Fichte). Gemeinsam schmücken wir zuvor einen Baum für die Tiere des Waldes (bitte Winterfutter mitbringen), damit diese auch etwas von der Weihnachtszeit abbekommen. Abschließend genießen wir Wildgulasch oder Wiener, warm gemacht im großen Topf über offenem Feuer, und heiße Getränke, unter freiem Himmel.
Und manchmal, wenn der Weihnachtsmann in der Vorweihnachtszeit noch etwas Zeit übrig hat, dann kommt er vorbei und hat für jedes Kind eine kleine Überraschung dabei.
Veranstaltungsort Wanderparkplatz Pöllwitzer Wald, Ortseingang Neuärgerniß, B94
B94
07957 Langenwetzendorf
Veranstalter Doreen Safar
Doreen Safar
Flur-Moos-Nr. 5
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628-955674 oder 0171-7791922
E-Mail:
Preis 8€/Kind, 10€/Erwachsener (inkl. Essen, Getränke und Baum)
Dauer ca. 2h - 3h
Anmeldung erforderlich!
Bis 2 Tage vor dem Termin.
Sonntag 17.12.2017 09:30 Uhr
Langenwetzendorf Weihnachtsbaumsuche Auf der Suche nach dem perfekten Baum!
 
Beschreibung Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und es wird Zeit, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest vor zubereiten. Bei einem winterlichen Spaziergang könnt ihr euch euren perfekten Weihnachtsbaum aussuchen und selbst abschneiden (Kiefer oder Fichte). Gemeinsam schmücken wir zuvor einen Baum für die Tiere des Waldes (bitte Winterfutter mitbringen), damit diese auch etwas von der Weihnachtszeit abbekommen. Abschließend genießen wir Wildgulasch oder Wiener, warm gemacht im großen Topf über offenem Feuer, und heiße Getränke, unter freiem Himmel.
Und manchmal, wenn der Weihnachtsmann in der Vorweihnachtszeit noch etwas Zeit übrig hat, dann kommt er vorbei und hat für jedes Kind eine kleine Überraschung dabei.
Veranstaltungsort Wanderparkplatz Pöllwitzer Wald, Ortseingang Neuärgerniß, B94
B94
07957 Langenwetzendorf
Veranstalter Doreen Safar
Doreen Safar
Flur-Moos-Nr. 5
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628-955674 oder 0171-7791922
E-Mail:
Preis 8€/Kind, 10€/Erwachsener (inkl. Essen, Getränke und Baum)
Dauer ca. 2h - 3h
Anmeldung erforderlich!
Bis 2 Tage vor dem Termin.
Sonntag 17.12.2017 10:00 Uhr
Zeulenroda-Triebes Internationale Wasservogelzählung an der Talsperre Zeulenroda, mit Vorsperre
 
Beschreibung Sollten Sie Interesse haben, einmal bei einer Zählung der Wasservögel auf einem Gewässer im Raum Zeulenroda, dabei zu sein. Dann haben Sie hier diese Möglichkeit.
Bei dem ein oder anderem Gespräch können Sie hier auch näheres über unsere heimische Vogelwelt erfahren.

Da die Wasservogelzählung an verschiedenen Orten an der Tal- und Vorsperre durchgeführt wird, sollten Sie einige Tage vor dem Termin Kontakt mit der NABU Ortsgruppe Zeulenroda aufnehmen, um einen Treffpunkt ab zu sprechen.
Die entsprechenden Kontaktadressen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

Für die Zählung ist kein größeres Vorwissen erforderlich.
Veranstaltungsort Talsperre Zeulenroda
L1087
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Sonntag 17.12.2017 10:00 Uhr
Zeulenroda-Triebes Internationale Wasservogelzählung an der Weidatalsperre, mit Vorsperre
 
Beschreibung Sollten Sie Interesse haben, einmal bei einer Zählung der Wasservögel auf einem Gewässer im Raum Zeulenroda, dabei zu sein. Dann haben Sie hier diese Möglichkeit.
Bei dem ein oder anderem Gespräch können Sie hier auch näheres über unsere heimische Vogelwelt erfahren.

Da die Wasservogelzählung an verschiedenen Orten an der Tal- und Vorsperre durchgeführt wird, sollten Sie einige Tage vor dem Termin Kontakt mit der NABU Ortsgruppe Zeulenroda aufnehmen, um einen Treffpunkt ab zu sprechen.
Die entsprechenden Kontaktadressen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

Für die Zählung ist kein größeres Vorwissen erforderlich.
Veranstaltungsort Weidatalsperre
Orsstraße
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NABU Ortsgruppe Zeulenroda
Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Telefon: 036628 83244
E-Mai
Sonntag 17.12.2017 14:00 Uhr
Plauen Hofweihnacht Besinnlicher Weihnachtszauber im Pfaffengut
 
Beschreibung Besinnlicher Weihnachtszauber mit dem Knecht Rupprecht auf unserem Hof. Märchenfilm, Ausstellung zu den „Pflanzen der Weihnacht“ und Liedersingen im
Pferdestall mit Liedvogt.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis 2 € Erwachsene, 1 € Kinder
Sonntag 07.01.2018 15:00 Uhr
Plauen Wildkatzenfütterung im Pfaffengut Plauen
 
Beschreibung Auf sanften Pfoten lädt die Wildkatze auf Entdeckungstour ein. In freier Wildbahn lebt sie im Vogtland versteckt und zurückgezogen. In unserem Wildkatzengehege zeigt sie sich den Besuchern hautnah. Kommen Sie zur Fütterung und informieren Sie sich entlang unseres Erlebnispfades.
Terminabsprachen darüber hinaus Telefon 03741 / 40 48 37 oder wildbuero@bund-sachsen.de.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis Um eine Spende freut sich der Wildkatzenkuder Waldemar!
Dienstag 09.01.2018 19:30 Uhr
Zeulenroda-Triebes Pilze Helfen Heilen
Beschreibung Referent: Christine Morgner + Wolfgang Stark aus Bergen (Vogtland)
Veranstaltungsort Ratskeller (Tonne) in Zeulenroda
Markt 1
07937 Zeulenroda-Triebes
Veranstalter NAJU Gruppe Zeulenroda
Uta und Jens Wagner und Löschel
Südstraße 5
07937 Zeulenroda- Triebes
Telefon: 036628 83000 oder 0170 8040789 oder 0163
Sonntag 04.02.2018 15:00 Uhr
Plauen Wildkatzenfütterung im Pfaffengut Plauen
 
Beschreibung Auf sanften Pfoten lädt die Wildkatze auf Entdeckungstour ein. In freier Wildbahn lebt sie im Vogtland versteckt und zurückgezogen. In unserem Wildkatzengehege zeigt sie sich den Besuchern hautnah. Kommen Sie zur Fütterung und informieren Sie sich entlang unseres Erlebnispfades.
Terminabsprachen darüber hinaus Telefon 03741 / 40 48 37 oder wildbuero@bund-sachsen.de.
Veranstaltungsort Pfaffengut Plauen
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Veranstalter Pfaffengut Plauen
Beate Groh
Pfaffengutstraße 16
08525 Plauen
Telefon: 03741 / 52 28 97
E-Mail: pfaffengut.plauen@t
Preis Um eine Spende freut sich der Wildkatzenkuder Waldemar!
Diese Veranstaltung ist bereits im Rucksack
Veranstaltung wurde in Rucksack gepackt
Diese Veranstaltung konnte leider nicht in den Rucksack gepackt werden.
Footer - Natur